Bauarbeiten auf der Johannishöhe


Es tut sich Einiges auf der Johannishöhe!
Die Bauarbeiten der barrierefreien Zuwegung sind fast fertig.
Bald können Rollstühle, Rollatoren oder Kinderwägen ohne Mühe in den Garten rollen.
Dank der Förderung „Lieblingsplätze“ der Stadt Leipzig.
Wir freuen uns!

Und es entsteht ein wunderbares Bienen-Podest aus Holz.
Für zwei Bienenvölker.
Bald werdet ihr mehr darüber erfahren.
Oder ihr kommt in den Nachbarschaftsgarten und schaut euch selbst alles an!

Garten-Café im Juni

Am Samstag, den 4. Juni haben wir das zweite Garten-Café auf der Johannishöhe veranstaltet. Es war herrlicher Sonnenschein und wir konnten eine spannende Kräuterführung mit Franziska Göhring erleben. Es hat wieder Spaß gemacht aus der Café-Bude heraus Getränke und Kuchen auszugeben.
Kommt doch mal vorbei und macht mit beim nächsten Garten-Café am Samstag, den 4. Juli!

Neues aus dem Garten-Imbiss

Schaut mal, was wir am Donnerstag zum Garten-Imbiss gemacht haben!
Alles wächst kräftig im Garten. Die Wildkräuter und auch die, die wir angepflanzt haben.
Das ist die beste Zeit, um Kräuter-Essig anzusetzen. Man erntet Kräuter und gießt sie mit Essig auf. Dann stehen die Flaschen ein paar Wochen in der Sonne. Ist der Essig fertig, wird er dunkel gestellt. Eine prima Grundlage für Salat-Saucen!
Schaut doch mal zum nächsten Garten-Imbiss vorbei! Jeden zweiten Donnerstag von 16:00 bis 17:30 Uhr. Wegen Himmelfahrt setzen wir am 26.5. aus. Der nächste Termin ist Donnerstag, der 9.6.
Unser Bienentreff findet statt am 19.5. und am 2.6., ebenfalls von 16:00 bis 17:30.
Weitere Termine und Infos findet ihr hier.

Garten-Café feiert Premiere

Am Samstag, den 7.5. haben wir zum ersten Mal unser Garten-Café für alle geöffnet.
Im Rahmen der Aktionswoche der Inklusion vom 2. bis 8.5.
Wir haben mit unserem Garten-Café teilgenommen.
Weil wir Teil des Leipziger Netzwerkes „behindern verhindern“ sind.
Hier könnt ihr nachlesen, welche Angebote und Aktionen es in der Aktionswoche gab.

Zum Garten-Café am Samstag war ganz herrliches Mai-Wetter.
Es gab verschiedene Angebote, die gut besucht waren.
Wir haben mit Antonia Bienenrähmchen gebaut.
Johannes hat uns durch den Garten geführt.
Er hat uns viel Spannendes zu verschiedenen Pflanzen und Tieren gezeigt und erzählt.
Wir haben zwei Bäume gepflanzt und gegossen.
Und den Weiden-Zaun weiter geflochten mit Maxi.
Kaffee und Kuchen haben viele fleißige Helfer*innen ausgegeben.
Und zwar aus dem von unserer Bau-Gruppe frisch fertig gebauten neuen Häuschen.
Es gab neue Gesichter und viele schöne Gespräche.
DANKE an alle, die da waren!
Wir freuen uns auf die nächsten Termine am 4. Juni, am 2. Juli und am 6. August!

Vortrag zum Bundes-Teilhabe-Gesetz

Am Montag, den 4.4. gab es um 19 Uhr einen Vortrag unseres Vereinsmitglieds Carsten Reich. Thema war das Bundes-Teilhabe-Gesetz. Carsten hat jahrelange Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe. Er hat uns etwas über unterschiedliche Leistungen für Menschen mit Behinderung erzählt. Nach dem Vortrag haben wir uns noch weiter über das Thema unterhalten. Wir haben Fragen gestellt. Es war sehr interessant.

Baueinsatz auf der Johannishöhe

Das vergangene Wochenende wurde auf der Johannishöhe zum Bauen genutzt. Bei schönstem Sonnenschein hat die vordere Hütte Wände, Fenster und eine Tür bekommen. Danke für die vielen fleißigen Hände! Es ist toll geworden!

Besuch von Eisvögeln und erster Garten-Imbiss

Am Donnerstag, den 14.4. gings hoch her auf der Johannishöhe. Zu Besuch waren die Eisvögel der Werner-Vogel-Schule. Die Kinder konnten sich auf unserem Gelände bei schönstem Frühlingswetter nach Herzenslust austoben. Gemeinsam wurden Veilchen, Lärche und Brombeere mit allen Sinnen erforscht. Aus den geernteten Pflanzenteilen haben wir zum Abschluss Tee gekocht. Viel Kraft wurde gebraucht um mit Spaten und Schaufel den Pflanzgraben für die Bohnen zu erweitern und Kompost zu sieben. So können im Mai die Bohnen in ein super vorbereitetes Saatbeet gesteckt werden. Es gab auch eine große Überraschung: Der Osterhase hat für jeden Eisvogel einen Schokoladen-Osterhasen versteckt!


Beim ersten Garten-Imbiss haben wir Wildkräuter gesammelt. Bärlauch, Schafgarbe, Knoblauchrauke, Veilchen und Gänseblümchen waren dabei. Dann haben wir Brot geschnitten und mit Quark bestrichen. Am meisten Spaß hat es gemacht, die Brote mit den Kräutern zu verzieren! Erkennt ihr vielleicht ein Gesicht auf einem der Brote?
Am 28.4. gibt es den nächsten Garten-Imbiss!


Ab sofort: langer Donnerstag von 11-18 Uhr

Die Frühlingssonne kitzelt unsere Nasen.
Wild- und Honig-Bienen summen und laben sich an der ersten Nahrung der Frühblüher.
Der Bärlauch sprießt auch bei uns.
Neben den großen Eltern-Pflanzen mit ihren dicken Zwiebeln wachsen viele kleine Pflänzchen aus den Samen vom letzten Herbst.
Ab sofort haben wir jeden Donnerstag wieder lange offenen Garten.
Von 11 bis 18 Uhr sind wir da.
Zum gemeinsamen Gärtnern und Klönen und bald mit neuen spannenden Angeboten. Kommt vorbei und genießt mit uns die Sonne!

Donnerstag ist offener Gartentag!

Ab dieser Woche bis März haben wir jeden Donnerstag von 11-16 Uhr offenen Gartentag. Den Mittwoch brauchen wir gerade für Büro und Anzuchten.
Kommt gerne vorbei und schaut den Schneeglöckchen beim Wachsen zu!