Einweihung des Inklusiven Nachbarschaftsgartens Johannishöhe und Erntedank-Fest

Am Sonntag, den 3. Oktober konnten wir endlich die Einweihung unseres inklusiven Nachbarschaftsgartens feiern.
Bei mildem Herbstwetter traf gegen 10:30 Uhr die Kirchgemeinde auf der Johannishöhe ein.
Sie hat dort den zweiten Teil des Erntedank-Gottesdienstes mit Pfarrer Bohne unter der großen alten Kastanie neben der Kirche gefeiert.
Auf dem hinteren Teil des Geländes haben wir einen großen Topf Suppe aus frischem Gartengemüse überm Lagerfeuer gekocht.
Nach dem Gottesdienst hat unser Gärtner Johannes Dietrich den Gästen das Gelände gezeigt.
Wir haben eine dicke Weidenbohrer-Raupe und eine veränderliche Krabben-Spinne enddeckt
Auf einem festlichen Ernte-Dank-Tisch am Gemüseacker haben wir unsere Ernte gezeigt.
Dann haben wir lecker gegessen und getrunken. Dabei haben wir uns unterhalten mit den Nachbar*innen und den Leuten aus der Gemeinde.
Die Kinder hatten viel Spaß auf dem Gelände. Es gab Riesen-Seifenblasen und eine Tuchschaukel am Kirschbaum.
Wir freuen uns über unseren wunderschönen Garten für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.